Dr. med. A. Meyer - Dr. med. M. Meyer

Dr. med. M. Heimbucher

Laserbehandlung

Modernste Technik. Präzise Lasertherapie.

Selektive Lasertrabekuloplastik (SLT) - Glaukom
Die SLT ist eine einfache und hoch wirksame Lasertherapie, die den Augeninnendruck beim Glaukom (Grüner Star) senkt. Die Behandlung wird ambulant bei uns in der Praxis durchgeführt. Durch die extrem niedrig dosierten Laserlichtimpulse wird die Laserenergie nur selektiv auf die Pigmentzellen im Abflussgebiet des Kammerwassers, dem sog. Trabekelmaschenwerk, übertragen. Über einen regenerativen, körpereigenen Selbstheilungsprozess werden diese Zellen erneuert. Das umliegende Gewebe des Auges bleibt völlig unberührt. Das Kammerwasser kann wieder ungehindert abfließen und der Augeninnendruck wird reduziert.

Laser

YAG-Laser - Nachstar, Glaukom
Bei der Operation des Grauen Stars wurde die Linsenhinterkapsel erhalten. Durch zellige Wucherungen oder Schrumpfung hat sich die Linsenkapsel hinter der Kunstlinse eingetrübt. Ein Nachstar hat sich gebildet. Die getrübte Kapsel führt zu Sehstörungen. Zusätzlich kann sie Blendempfindlichkeit verursachen. Zur Behandlung des Nachstars wird die Linsenhinterkapsel mittels Laser eröffnet (YAG-Kapsulotomie).

Bei Vorliegen eines Glaukoms (Grüner Star) mit engem Abflussgebiet (Kammerwinkel) wird in der Regel eine laserchirurgische Maßnahme als Prophylaxe oder Therapie bei zu hohem Augeninnendruck durchgeführt. Dieses Verfahren wird YAG-Iridotomie genannt. Dabei wird mit dem Intensivlicht des Lasers punktuell das Irisgewebe (Regenbogenhaut) aufgelöst, um der Augeninnenflüssigkeit einen direkten Übertritt von der hinteren in die vordere Augenkammer zu ermöglichen. Hiermit wird verhindert, dass es zu einem Glaukomanfall mit stark erhöhtem Augeninnendruck kommen kann.

Argon-Laser - Netzhaut
Der Argon-Laser dient zur akuten Versorgung von aufgetretenen Netzhautlöchern oder zur Versorgung von degenerativen Netzhautarealen. Des Weiteren wird der Laser bei der Diabetischen Makulo- und Retinopathie eingesetzt.

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne. Sprechen Sie uns an.